Emotionsfokussiertes Paar- Coaching nach Dr. Sue Johnson   Spezialisierung |  Zertifizierung |  Kurzzeit-Therapie

Liebe - die größte Emotion.

 Hinter einer lebendigen Partnerschaft stecken große Gefühle und große Herausforderungen - lebenslang!

 

 

EFT - Die Emotionsfokussierte Paartherapie nach Dr. Sue Johnson fokussiert auf sichere Bindung zwischen den Partnern. Das Paar-Glück basiert auf der Bindungstheorie und den aktuellen Forschungen zur Bindung bei Erwachsenen.

Eine gelingende Paarbeziehung ist der Schlüssel zu einem glücklichen Leben. 

 

Gefühle haben die Macht, alles kaputt zu machen

Wenn man das genauer betrachtet, wird man immer entdecken, dass die Gefühle, Einstellungen und der Lebensstil dieser Menschen stark erschüttert wurden.

 

90 PROZENT 

unserer Krankheiten und Schmerzen entstehen durch emotionale Altlasten. Diese Gefühle graben sich tief ins Unterbewusstsein ein. Sie bilden krankmachende Moleküle und blockieren unser Leben, unsere Lebensfreude.

 

Konflikte, Krisen, Trennungsängste wiederholen sich und werden unter Umständen heftiger. Die Liebe braucht dringend eine Stärkung, damit wir wieder zueinander finden können. Die Chance, selbst aus dem Dilemma zu entkommen, ist jedoch  gering. Es braucht professionelle Unterstützung von außen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Verlust der Liebe macht Angst!

 Die Gestaltung von Bindungen und die Bewältigung von Trennungen sind lebenslang die schwierigsten seelischen Aufgaben des Menschen.

 

EFT ist das einzige Modell der Paar-Intervention, dass die empirisch geprüfte Theorie der Erwachsenenbindung nimmt, um Beziehungs - Probleme zu verstehen und zu lösen.

 

Die EFT - Methode erklärt wie Partner ihr emotionales Erleben des Miteinanders konstruieren und dabei zwischenmenschliche Dramen erleben.

 

Emotionen sind das Mittel und Zweck des Prozesses und Magie der positiven Veränderung.

 

Auf der Kombination von Denken und Liebe beruht die unwiderstehliche Macht der Anziehung.

 

EFT hat sich im Falle destruktiver Muster in Paarbeziehungen bestens bewährt. 

 

Die Effektivität der wissenschaftlichen Methode nach Dr. Sue Johnson wurde empirisch überzeugend nachgewiesen und ist zertifiziert nach ICEEFT.

 

Abgeschlossene wie gegenwärtige EFT - Forschungen belegen die Wirksamkeit des Modells. 

 

Die Erfolgsquote liegt bei 67 Prozent. Die kognitive Therapie bewirkt ca. 33 Prozent. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe macht stark. Stark. Stärker. Ich.

  

Das schöne schwere Miteinander ...

Psychologische Tests

können dazu dienen, die verschiedenen Arten zu überprüfen, die es gibt, um Beziehungen anzuknüpfen und zu vertiefen. Der Zweck besteht darin, Frauen mehr Verständnis dafür zu vermitteln, wie ihre persönliche Einstellung, ihre Gefühle und ihr Verhalten Männer gegenüber die Qualität ihrer Beziehungen beeinflussen können für einen glücklichen, produktiven Lebensstil. Nur starke und gleichzeitig verständnisvolle Frauen erleben und vertiefen die Liebe eines Mannes. Frauen, die die Balance zwischen Verbundenheit und Eigenständigkeit zu halten vermögen. 

 

Die moderne Traumfrau

ist ganz anders, als das Klischee es will! Und Männer sehnen sich viel mehr nach einer dauerhaften Beziehung, als sie es sich und den Frauen gegenüber eingestehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


EMOTION. PSYCHOLOGIE BRINGT DICH WEITER!


Lernen und Emotionale Intelligenz entstehen vorrangig durch Aufregung

Ziel ist es, Hintergründe menschlichen Handelns offenzulegen und aus der oberflächigen Erscheinungsform herauszulösen. Es geht um die Integration der Emotionen in privaten und beruflichen Beziehungen. Das Training nach tiefenpsychologischer Orientierung nach C. G. Jung läßt erkennen, was Menschen wirklich ausmacht. Die Kunst besteht darin, das eigene und fremde Kommunikationsverhalten zu analysieren, das heißt, durch die Worte (lineares Denken) hindurch auf die dahinter liegenden Beweggründe (analoges Denken) zu blicken. Die sicherste Methode, um  erfolgreich und klar handeln zu können und das Bewusstsein zu steigern.